Health

Vita Et Natura – Wundermittel Himbeerblatt

Vita Et Natura Himbeerblatt

“Regelschmerzen können so schlimm sein wie ein Herzinfarkt”. Als ich einen Artikel mit dieser Headline letztens in meiner Twitter-Timeline auftauchen sah, konnte ich nur mit dem Kopf nicken. Ich weiß nicht, wie sich ein Herzinfarkt anfühlt und ich denke, so starke Schmerzen empfinde ich dann doch nicht. Aber es ist schlimm. Jedes mal. In der Regel (hoho!) habe ich meist immer mindestens einen Tag, an dem mich die Schmerzen dann ganz lahm legen. Bin ich unterwegs, muss ich kurz inne halten, bis es etwas besser ist.
(Übrigens ist die oben zitierte Headline schon etwas älter, wie ich beim Nachgucken festgestellt habe. Man findet einige Artikel dazu aus dem Sommer 2016.)

Ich bin mir sicher, dass ich viele Leidensgenossinnen habe, die durch Regelschmerzen auch mal richtig ausgeknockt werden. Meist heißt es dann: Augen zu und durch. Mit Hausmittelchen wie Körnerkissen und Wärmflaschen, hoffentlich wenigstens ein bisschen entspannende Bäder und… Schmerzmittel. Ibuprofen 400 und 600 sind meine treuen Begleiter geworden. Die 400er-Dosis bekommt man einfach so in der Apotheke, die 600er wurde mir mehrmals vom Arzt verschrieben, wenn ich mich über meine starken Schmerzen beschwerte und wie sie mich im Alltag behindern. Eigentlich ärgerlich, dass man sich Medikamente für etwas so natürliches (es ist ja nun keine Erkrankung) und immer wiederkehrendes einwirft. Während in Italien nun die Gesetzesänderung zu monatlich drei Tagen Menstrutationsurlaub ansteht, muss man hier noch abwägen. “So schlimm kann es doch nicht sein”, Schmerzmittel oder… Schmerzen.

Ich für mich habe nun eine natürliche Lösung für meine stark schmerzenden Tage gefunden. Beziehungsweise wurde ich gefunden. Denn netterweise schrieb mich Vita Et Natura an, als ich auf einen Artikel über eben deren Tees bei der guten Caro auf time and tea antwortete. Sie schrieb nämlich über den Himbeerblätter-Tee, der bei Regelschmerzen entkrampfend wirkt, der mir nun ebenfalls angeboten wurde. Ich war ohnehin drauf und dran den Tee mal auszuprobieren, da mich ihr Bericht darüber schon so angefixt hat.

Zu aller erst muss ich sagen, dass ich wirklich positiv überrascht war, als mich der Tee erreichte. Der Beute ist wirklich bis oben hin gefüllt, nicht nur bis zur Hälfte, wie ich es von anderen Marken und Produkten kenne. Vom Geruch des losen Tees war ich ebenfalls direkt angetan. Das Wort “Himbeer” wird bei mir direkt mit “süß” assoziiert und eigentlich mag ich Früchtetees ganz und gar nicht, doch da bei diesem Tee die Blätter verwendet werden und es sich mehr um eine Kräuterteemischung handelt, war ich direkt erleichtert. Ich wusste, mir würde der Tee auf Anhieb schmecken. Er riecht leicht herb mit einer süßen Unternote und ist so auch perfekt ungesüßt trinkbar für diejenigen, die nicht auf bitteren Tee stehen (wobei mir Caro hier widersprechen würde – aber lest doch auch einfach ihren Erfahrungsbericht zum Vergleich). Lecker ist der Himbeerblatt-Tee von Vita Et Natura allemal, aber ist er auch hilfreich?

Es war wieder einer dieser Tage, an dem ich kapitulierend auf der Couch lag. Als der Punkt erreicht war, an dem ich mir sagte, dass ich die Schmerzen nicht mehr aushalten will, griff ich statt zur Ibu diesmal zur Teetasse. Und war überrascht! Ich hatte die Hoffnung, dass mir der Tee entkrampfend helfen, wenn auch nicht all meine Schmerzen lindern würde. Solange sie nur erträglicher würden, hätte es mir gereicht. Doch es dauerte nicht lange, und meine Krämpfe waren wie verflogen. Dies war der erste Monat, den ich ohne Schmerzmittel überwinden konnte. Und auch künftig werde ich lieber zum Himbeerblatt-Tee von Vita Et Natura greifen, statt zur Ibuprofen. Und sobald meine Packung aufgebraucht ist, werde ich mir direkt die nächste nachbestellen (am besten noch rechtzeitig vor dem Aufbrauchen).

Den Preis für den 60g-Beutel des biologischen Tees finde ich mit 4,50 Euro mehr als preiswert. Auch Caro sagte mir, wie gut der Tee bei ihr gewirkt hat und hat mich ursprünglich damit angesteckt. Wer auch unter seinen Regelschmerzen leidet, dem würde ich unbedingt zu diesem Tee raten. Ich bin immer noch ganz positiv entzückt von diesem kleinen Wundermittelchen, dass statt aus Chemie nur aus organischen Zutaten besteht.

Related Post

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.